26.12.2017 Schwerer Verkehrsunfall auf der A-10

Zurück zur Übersicht  Zurück zur Startseite

Zu einem folgenschweren Unfall wurde die FF Flachau am 26.Dez um 22:37 gerufen. Auf der A10 Tauernautobahn in Richtung Salzburg (kurz nach der Ausfahrt Altenmarkt im Pongau) tuschierte aus noch unbekannter Ursache ein PKW die Leitschiene. Das Fahrzeug wurde dadurch auf die Fahrspur der Autobahn zurückgeschleudert und von einem kommenden PKW erfasst.
Durch den Aufprall überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach zu liegen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der verletzte PKW Lenker bereits aus dem Fahrzeug geborgen und vom Roten Kreuz versorgt und später abtransportiert. Die Feuerwehr Flachau übernahm die Ausleuchtung und die Aufräumung der Unfallstelle bis zum Eintreffen des Abschleppwagens.