31.03.2017 AFK Übergabe an ABI Christian Lackner

Zurück zur Übersicht  Zurück zur Startseite

Am 31. März 2017 fand um 19.00 Uhr im Feuerwehrhaus Reitdorf die AFK-Übergabe statt.
Nach 25 Jahren legte BR Peter Listberger sein Amt als AFK1 Pongau nieder. Der bereits am 9. Jan. 17 in Altenmarkt einstimmig gewählte Christian Lackner übernahm die Aufgaben und ist nun für 11 Feuerwehren und 2 Löschzügen in seinem Abschnitt verantwortlich.

Der Feier wohnten die Bürgermeister von Flachau, Altenmarkt und Radstadt, sowie der Bezirkshauptmann Mag. Harald Wimmer und Landesfeuerwehrkommandant Leo Winter, Bezirksfeuerwehrkommandant Robert Lottermoser, sowie alle OFK und OFK-Stv. und alle Abschnitts- und Bezirkssachbearbeiter bei.

Die Bewirtung wurde durch die Kameraden aus dem Löschzug Reitdorf in hervorragender Weise übernommen.
Musikalisch wurde die Feier von einer Bläsergruppe der Trachtenmusik Flachau umrahmt.

 

Als Christian Lackner dann im offiziellen Rahmen symbolisch den Helm des AFK übernehmen durfte, sah man die Erleichterung in den Augen von Peter Listberger, weil er den perfekten Nachfolger für diese sehr verantwortungsvolle Aufgabe hat. Die Antrittsrede von Christian Lackner ließ erkennen, dass er einen sehr zielstrebigen und klaren Weg für die Zukunft in seinem Kopf hat, den er mit den Sachbearbeitern und den OFK des Abschnittes I Pongau umsetzen will.

Zum Schluss dieser Feier wünschten alle dem scheidenden AFK alles Gute und dass er die gewonnene Zeit mit seiner Familie genießt, und dem zukünftigen AFK viel Kraft und Energie um die gesetzten Ziele zu erreichen.